Susannes & Carmens Radtour durch Ostafrika

Mittwoch, 10. Oktober 2012

Grenzueberradlung nach Uganda

Unser erster Radltag in Uganda liegt hinter uns. Die Grenzueberquerung war eigentlich ganz unspektakulaer: Beim kenianischen Ausreisebuero den Ausreisestempel holen, das Fahrrad ueber die Grenze schieben ( sind erst geradelt, ein Grenzoffizier kam dann gleich hinterher und meinte: Walk ! Don't drive !), und beim ugandischen Einreisebuero den Einreisestempel holen & 50 US-Dollar pro Kopf fuers Visum bezahlen.
Der Einreiseoffizier schaut uns auf jeden Fall unglaeubig an, als wir ihm erklaeren, dass wir mit dem Fahrrad unterwegs sind und deshalb nicht genau wissen, wie lange wir im Land bleiben werden.

Bald hinter der Grenze aendert sich einiges: Die Landschaft wird sumpfiger, die Menschen sind allgemein zurueckhaltender und deutlich aermer, wo in Kenia einfache Haeuser waren sind jetzt vor allem Lehmhuetten. Linksverkehr bleibt uns auch in Uganda und Kinderjohlen, wohin wir kommen.
Wie auch schon in Kenia haben wir immer wieder Mitradler, meistens Jungs, die auf dem Fahrrad etwas transportieren. Lebensmittel, Wasser oder andere Menschen. Manchmal haben wir solche Mitradler ueber 10km lang und es entwickeln sich nette Gespraeche, als wuerden wir uns nach langer Zeit mal wieder treffen: How is life ? What's new ? Und immer : How are you ? Und: Have a nice day ! Safe journey !




Mittagspause in Uganda

Noch irgendwo im kenianischen Hinterland treffen 
wir auf 2 Kenianerinnen, die uns anlachen und nur 1 Frage haben: Are you twins ? Wenn das das einzige ist, was sie interessiert ...:-)

Kommentare:

  1. Wo ist hier der "like"-button..?!

    AntwortenLöschen
  2. ...den haben wir kurzerhand abgeschafft und durch "yes, madame" und "iiiiaaaa muzungu" ersetzen lassen! als audio-version, versteht sich....!

    AntwortenLöschen
  3. Endlich traut sich mal jemand an die wichtigen Fragen ran. Der andere Teil von 4x4 fragt sich schon lang ob ihr eineig seid.Schöne Grüße aus Meraz. Sabine+ Gebse+ Beate+ Werner+ Richard+ Daniel+ Lexe.

    AntwortenLöschen
  4. Hey Mädels, ich bin dabei!

    AntwortenLöschen