Susannes & Carmens Radtour durch Ostafrika

Dienstag, 20. November 2012

Urlaub vom Urlaub

Nach 3800 km sind wir am Indischen Ozean, genauer gesagt, in Mombasa angekommen. Von unserem Keniaurlaub letztes Jahr kennen wir noch einen Hotelmitarbeiter, welcher in einem sehr schicken, definitv unsere Budgetmoeglichkeiten uebersteigenden Hotel arbeitet. Ganz unverbindlich haben wir diesen Menschen mal gefragt, ob er nicht einen Spezialfreundschaftspreis in diesem Hotel fuer uns heraushandeln koennte. Und -nun ja - bei 50 % Rabatt auf ein Zimmer mit Meerblick koennen wir nicht widerstehen ! Und so sind wir nach einer 184 km langen, staubtrockenen Etappe am Montag direkt vor die Pforte eben dieses Resorts geradelt, das Empfangspersonal an der Pforte, das normalerweise die schicken Autos der Gaeste wegfaehrt hat kurzerhand unsere ziemlich dreckigen Fahrraeder weggefahren und 2 andere Mitarbeiter haben unsere ziemlich dreckigen Backroler- Taschen in unsere Zimmer gebracht, immer darauf bedacht, dass ihre weisse Arbeitskleidung diesen Einzug unbeschadet uebersteht. Unsere Fahrraeder werden jetzt zum ersten Mal auf dieser Reise von einem extra Security-Mitarbeiter bewacht, was aufgrund der vielen Mauern, Schranken und des Sicherheitspersonals rund um das Areal, und nicht zuletzt auch aufgrund der Tatsache, dass unsere Fahrraeder gerade nicht so zum Gestohlenwerden einladen, definitv unnoetig ist.

3 Tage werden wir hier jetzt im Meer und Pool baden, und soviel Luxus geniessen, wie noch nie in den letzten 7 Wochen. Uebrigens hat sich uns gestern der Marketingmanager dieses Hotels vorgestellt, ob es moeglich waere Bilder von uns zu machen und mehr ueber unsere Geschichte zu erfahren, er wuerde gerne eine Reportage fuer den Internetauftritt des Hotels und den Hotelkatalog machen...anscheinend steigen die Langstreckenradler in Afrika eher nicht in solchen Etablissements ab...
Ohne Worte 1

Ohne Worte 2
Von irgendwo da drueben sind wir wohl gekommen...

Kommentare:

  1. Hey ihr zwei Muzungus,
    Ihr seid ja bald keine Muzungus mehr. Hübsch!!!!
    Also noch viel Spaß beim weitertretla.
    Beate

    AntwortenLöschen
  2. Aber hallo, Ihr zwei Urlauberinnen!!! Das steht Euch auch gut- die Vielseitigkeit machts einfach aus..... genießt es einfach!
    Viel Freude dabei!
    Lydia

    AntwortenLöschen
  3. hallo ihr zwei unbekannten ich sitze gerade bei lydia und wir schwelgen in unseren afrikaerlebnissen. auch haben wir gerade euren film angeschaut. wer einmal in afrika war möchte schon noch einmal hin. habe heute morgen gedacht ihr solltet ein buch mit bildern über eure reise veröffentlichen habt weiterhin noch eine schöne radreise
    liebe grüße claudia aus albris im moment beim plaudern in cristazhofen

    AntwortenLöschen